DE  |  EN  |  FR  |  ES

MPS-Walzenschüsselmühle zur Mahlung von Kohle

Helwan Cement Company entscheidet sich für Gebr. Pfeiffer, die Nummer 1 in der Kohlevermahlung

Innovative Technologie und erstklassige Qualität machen Gebr. Pfeiffer zum Weltmarktführer in der Kohlevermahlung. Weltweit sind über 2000 MPS-Kohlemühlen in Betrieb, darunter auch die größte Kohlemühle der Welt. Das Unternehmen fertigt selbst und bietet umfassende Servicekonzepte.

Diese Argumente überzeugten nun auch die Helwan Cement Company (ein Unternehmen der Italcementi-Gruppe). Die von Helwan Cement Company vorgesehene Vertikalmühle ist für die Kohlemahlanlage eines Zementwerkes in Ägypten bestimmt. Die Auslieferung der Kohlemühle beginnt bereits Ende des Jahres 2016. Der Auftrag wurde über den chinesischen Generalunternehmer Beijing Triumph International Engineering Co., Ltd in Peking platziert.

Die Kohlemühle vom Typ MPS 3350 BK mit einer installierten Getriebeleistung von 1050 kW wird jeweils 80 t/h Kohle auf eine Produktfeinheit von 12% Rückstand auf 90 µm sowie 60 t/h Petrolkoks auf eine Produktfeinheit von 6% Rückstand auf 90 µm vermahlen. Die Gebr. Pfeiffer SE wird auch das qualifizierte Fachpersonal für die Überwachung der Montage und Inbetriebnahme stellen.