DE  |  EN  |  FR  |  ES

Gebr. Pfeiffer Panel 2018 I Gurugram, Indien I 23. und 24. November 2018

Reges Interesse an Kundenveranstaltung in Indien, einem der stärksten Pfeiffer-Märkte

Am 23. und 24. November war Gebr. Pfeiffer Gastgeber eines Fachpanels für Führungskräfte der indischen Zementindustrie.

Nach 2015 in Jaipur und einer Reihe von ähnlichen Veranstaltungen in anderen Ländern lud Gebr. Pfeiffer die Gäste aus der indischen Zementindustrie in das ITC Grand Bharat Hotel - Gurugram in der Nähe von Neu-Delhi ein.

Die Zwei-Tages-Veranstaltung bot neben kurzweiligen Fachvorträgen auch reichlich Raum für den Wissenstransfer zwischen den Aufbereitungsspezialisten von Gebr. Pfeiffer und den Führungskräften der indischen Zementindustrie. Darüber hinaus nutzten die teilnehmenden Fachleute der verschiedenen Zementunternehmen auch die Gelegenheit zum regen Austausch untereinander.

Neben interessanten Neuigkeiten zur Optimierung von Mahlprozessen, wurden am ersten Tag Aftersales-Servicekonzepte und andere Industriebereiche vorgestellt und diskutiert. Denn Gebr. Pfeiffer ist nicht nur im Bereich Zement aktiv, sondern liefert auch Maschinen und Anlagen in anderen Sparten, durchaus mit interessanten Schnittmengen für Zementproduzenten.

Die Möglichkeiten einer state-of-the-art 3D-Anlagenplanung, beginnend mit hochmodernen Scannern zur Erfassung der Ist-Situation, über die Einbettung der gewonnenen 3D-Daten bis hin zur 3D- Planung und Visualisierung zeigten eindrucksvoll die Vorreiterrolle von Gebr. Pfeiffer, gerade auch bei der Planung von sogenannten Brownfield-Erweiterungen. Mittels dieser Tools und dem entsprechenden Know-How ist auch Virtual Reality bei Gebr. Pfeiffer schon lange gelebte Praxis.

Nach einem interessanten Nachmittag wurde gemeinsam mit einem Priester in einer rituellen Aarti-Zeremonie, einer „Jamuna River Tribute“, Kerzenlichter in einen Wasserlauf gegeben. Der erste Abend fand seinen Abschluss mit einem Open Air - Gala Dinner in entspannter Atmosphäre.

Gemeinsam wurden im Rahmen einer Zeremonie Kerzenlichter in den Wasserlauf des Tagungshotels gegeben.

Der zweite Tag war geprägt von dem interessanten Vortrag eines überzeugten Pfeiffer-Kunden, der seine positiven Erfahrungen mit zahlreichen erfolgreich in Betrieb befindlichen Pfeiffer-Mühlen preisgab.

Die rege Beteiligung der Teilnehmer an den Gedankenaustauschen und deren positiven Rückmeldungen auf die von Gebr. Pfeiffer (India) Pvt. Ltd. organisierte Gesamtveranstaltung wurden von Mathias Dülfer, dem Vorstandsvorsitzenden von Gebr. Pfeiffer, bei dessen Schlusswort als Ansporn für weitere Pfeiffer Events angenommen.